Switch im PCMCIA Format

Mai 2004

Kleine Arbeitsgruppen in Firmen, an Meetings oder unter Studenten benötigen öfters auch eine Vernetzung der Laptops der Teilnehmer. Dies wird über einen kleinen Ethernet Switch auf dem Tisch oder ein Ad-Hoc Funknetzwerk gelöst. Das Funknetzwerk könnte abgehört werden und ist nicht sehr schnell, der Switch braucht eine Steckdose.

Eine Verbesserung dieser Situation bietet sich durch einen Ethernet Switch der direkt beim Laptop in den PCMCIA Schacht gesteckt wird. In einem Typ III Slot hat er komplett im Laptop Platz und kann drei Anschlüsse bieten. Dies reicht für zwei weitere Teilnehmer oder um ein “Daisy Chain” Netzwerk aufzubauen wobei die drei Anschlüsse so genutzt werden:

  1. Netzwerk “Eingang” von Links
  2. Netzwerk “Ausgang” nach Rechts
  3. Anschluss des eigenen Laptops

Mit dieser Anordnung können auch grosse Meetings verkabelt werden.

Im Set können auch gleich passende aufrollbare Ethernet Kabel angeboten werden.

Heutzutage gleichzeitig eine PC Express Card entwickeln und mit Gigabit anbieten, da so klarer Vorteil gegenüber WLAN besteht. Auch eine PCMCIA Typ II (flach) sollte im Programm sein.

Discussion

Enter your comment. Wiki syntax is allowed:
J A T A I
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Share Alike 4.0 International